Sommerzeit Traurigkeit **20.7. Brunch**

Liebe PflanzenfresserInnen, Hamsterbacken und Zuckerschnuten,

super nachträglich noch ein fett mit Kandiszucker überzogenes DANKE für die Zauberhaftigkeit des letzten Brunchs. Uns hat’s gefallen, euch hoffentlich auch!

Im Juni fand die Fete de la Musique mit uns statt und ein überzeugender Teil der PiratInnen war einfach nicht totzugrillen –  manche haben wirklich bis weit in die Nacht (Abbau war dann gegen 2.45 Uhr) vegane Würste und Gemüsespieße immer wieder immer weiter auf den Grill geschmissen, um die Tanzfreudigen im Gasometer satt zu machen. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass wir unseren Nudelsalat sowie die Tzaziki-Kartoffeln in essbaren Waffeln gereicht haben. Die Dinger sind sogar vegan, recht günstig und weniger umweltarschig als Papp- oder Plasteteller.
Immer wenn wir Veranstaltungen außerhalb der Goldenen Rose mit Essen versorgen, brechen Diskussionen rum um Besteck und Geschirr vom Zaun: Wie wollen wir das machen – Plasteteller, gar keine Teller, richtige Teller nehmen und eine Waschstraße errichten, aber wir wollen doch keine Dienstleistenden sein und woher nehmen wir das Wasser, was ist überhaupt machbar, was können wir mit unserem CO2-Fußabdrucksgewissen vereinbaren und PIPAPOOO. Mit den essbaren Waffelschalen und den Holzgabeln haben wir jetzt eine praktikable Lösung gefunden und finden das supercool. Wenn ihr vielleicht noch irgendwelche Tipps habt oder euch irgendwann mal was auffällt, was wir cooler handhaben könnten, dann lasst uns das bitte wissen, ja?

Veranstaltungen wie die Fete gehen dann natürlich auf Kosten des regulären Brunchs – deshalb auch die Überschrift. Bisschen traurig ist das schon, aber ey Sommer – da meinen ja die meisten Leute eh, dass sie wegen der Hitze kaum was zu sich nehmen können. Außerdem gibt es ja so viele andere spandere Aktivitäten außer Essen, die man bei prallem Sonnenschein machen kann, oder? Trotzdem **TROMMELWIRBEL** konnten wir einen Julitermin finden und hoffen, dass das nicht der letzte in diesem Sommer bleibt. Zu dem Termin haben wir auch wieder unsere Kochbücher dabei, die ihr gegen eine Walgesangsperformance mit integriertem Kopfstand oder einer kleinen Spende mit nach Hause nehmen könnt.

Sonntag, 20. Juli, wie immer 11 Uhr in der goldigsten Rose der Welt. Es soll hunderttausend Grad warm werden, also steht der Brunch unter dem Motto “Fresheste Freshness”. Freut euch auf Smoothies, Salate und Suppen.
Kommt rum, wir freuen uns, wenn ihr da seid.

Highfive und Cheers und auf bald,
Eure sonnenvergrillbrutzelten, feuerroten Tomaten

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s